Bildungsgeschichte Polytechnische Schule in Karlsruhe

jump to filter-options

1825 wurde die Polytechnische Schule in Karlsruhe auf Initiative von Johann Gottfried Tulla (1770–1828), der eine 1807 in Karlsruhe gegründete Ingenieurschule leitete, und von Friedrich Weinbrenner (1766–1826), dem Vorsteher der Karlsruher Bauschule, gegründet. 60 Jahre später erfolgte die Umbenennung in Technische Hochschule und erst im Jahr 2009 wurde die Universität mit dem Forschungszentrum Karlsruhe zum Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zusammengeschlossen.